über mich

Im Jahr 2003 habe ich meinen beruflichen Weg mit Pferden begonnen. Im Frühling 2008 habe ich SaniHorse gegründet und arbeite seitdem nur noch mit Pferden. Meine Arbeit mit diesen faszinierenden und tollen Wesen gibt mir sehr viel Befriedigung und ist jeden Tag auf’s Neue spannend.

1967 wurde ich geboren. In meinem 9. Lebensjahr habe ich die Liebe zu Pferden entdeckt und fing an zu reiten. Ich habe zusammen mit meinem Mann ein eigenes Pferd, einen tollen Freiberger-Wallach namens Cäsar, Jg. 2000. Zudem gehört zu unserer Familie Gonda von der Geerenecke, eine ganz tolle, graue Schäferhündin sowie 2 Kater namens Nala und Cisco.

Für die Pferdegesundheit habe ich mich schon immer sehr interessiert. Aus Büchern kann man einiges lernen, aber ich wollte immer mehr wissen und auch selber etwas tun können, weshalb ich anfing, Kurse zu besuchen. Ich konnte mit dem Erlernten bereits viel für das Wohlbefinden unseres Pferdes tun. Das Interesse von Freunden, mein Können auch bei ihren Pferden anzuwenden, wuchs.

Bis Ende Oktober 2007 habe ich als Verkaufs- und Marketingassistentin in einer grossen Chemiefirma gearbeitet. Mein Beruf hat mir sehr gefallen, gab mir aber auf Dauer nicht die Befriedigung und den Sinn in einer Arbeit, den ich suchte.


Im Jahr 2005 habe ich mich endgültig entschlossen, die Therapie von Pferden zu meinem Beruf zu machen und ich habe mit der Ausbildung zur APM-Therapeutin am Pferd begonnen und sehr erfolgreich abgeschlossen. Im Februar 2006 habe ich im Sintakt Ausbildungszentrum in Ellighausen mit der Ausbildung zur Sintakt-Pferdephysiotherapeutin begonnen und anfangs März 2008 die Prüfung sehr erfolgreich bestanden. Seither habe ich mich ständig weiter entwickelt, mein Wissen erweitert und viele Erfahrungen gesammelt.

Unter der Rubrik „Ausbildung“ können Sie genaue Angaben über meinen beruflichen Werdegang finden.